Auktion am 24. & 25. Juni 2022

Auktion am 24. & 25. Juni 2022

1285
Balen, Jan van (1611 - 1654) & Brueghel, Jan d.J. (1601-1678), zugeschrieben

ZUM KATALOG

Auktion am 24. & 25. Juni 2022

Auktion am 24. & 25. Juni 2022

1197
Salvador Dalí (1904 - 1989)

ZUM KATALOG

Auktion am 24. & 25. Juni 2022

Auktion am 24. & 25. Juni 2022

1595
Scheurenberg, Josef (1846 – 1914)

ZUM KATALOG

Auktion am 24. & 25. Juni 2022

Auktion am 24. & 25. Juni 2022

839
Braunschweiger Tabernakel-Aufsatzsekretär deux corps

ZUM KATALOG

Newsletter

Newsletter

 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie Auktionstermine und wichtige Informationen direkt in Ihren Posteingang.

Zur Newsletter-Anmeldung

Auktion am 24. & 25. Juni 2022

Auktion am 24. & 25. Juni 2022

1552
Charles Johann Palmié (1863 - 1911)

ZUM KATALOG

Auktion am 24. & 25. Juni 2022

Auktion am 24. & 25. Juni 2022

632
Henzes Riesen-Globus, nach 1890, H. 183 cm

ZUM KATALOG

Auktion am 24. & 25. Juni 2022

Auktion am 24. & 25. Juni 2022

569
Porzellangruppe, “Kutsche”, Samson, Paris, Ende 19. Jh.

ZUM KATALOG

Top-Ergebnis der 350. Auktion

Top-Ergebnis der 350. Auktion

Frontstollentruhe, spätgotisch, Nordwestdeutschland, 15./16. Jh.

Zuschlag: EUR 12.500

Zum Nachverkauf

Top-Ergebnis der 350. Auktion

Top-Ergebnis der 350. Auktion

Bramer, Leonaert/Leonard (1596 - 1674) womöglich, "Kämpfende Pferde", Öl auf Schiefer, auf Holz, 30 x 46 cm

Zuschlag: EUR 5.000

Zum Nachverkauf

 

351. Kunst- und Antiquitäten Auktion

 

Vorbesichtigung

17. bis 22. Juni 2022
täglich von 10 bis 18 Uhr, abweichend Sonntag 11 bis 16 Uhr sowie Donnerstag 10 bis 13 Uhr
 

 

Auktion

Freitag, 24. Juni 2022 ab 13 Uhr
Samstag, 25. Juni 2022 ab 12 Uhr

Montag, 27. Juni 2022 geschlossen

 

 

Wertschätzung seit 1929

Lokal Einliefern - international Versteigern

Mit über 90 Jahren Unternehmensgeschichte freuen wir uns über das Vertrauen unzähliger Kunden, für die wir in den vergangenen Jahrzehnten wertvolle Nachlässe und liebgewonnene Einzelstücke erfolgreich versteigern durften. Für die Zukunft bedeutet dies uns Ansporn und Verpflichtung zugleich, sich uns anvertrauter Kunstwerke und Antiquitäten mit unverändert hoher Kompetenz und Leidenschaft anzunehmen.

Dank unserer weltweiten Reichweite findet für jedes einzelne Objekt eine nachfragegesteuerte Preisfindung statt. Attraktive marktgerechte Preise für Einlieferer und Käufer sind damit sichergestellt.

Wir laden Sie herzlich ein, sich über die Einlieferungsmöglichkeiten  zu informieren, eine kostenlose Einlieferungsanfrage zu stellen oder als Bieter  in unserer nächsten Auktion Ihr favorisiertes Kunstwerk zu ersteigern.